Accordeon in Concert
Gründung 1941

Schließlich ergriff Maria Stampfl 1941 die Initiative und stellte bei der damaligen Reichsmusik-Kammer, Abteilung Volksmusik, in Berlin folgenden Aufnahmeantrag:

  • Wir beantragen hiermit die Aufname in die Fachschaft Volksmusik.
  • Die Kapelle trägt den Namen "Harmonika-Spielgemeinschaft 'Maritta'".
  • Der musikalische Leiter ist ehrenamtlich tätig und ist Einzelmitglied der Reichsmusikkammer unter der Nummer II M 90708. Die Kapelle hat 27 Mitglieder, darunter ein Hauptberuflicher Musiker (M. Stampfl) und fünf Jugendliche unter 16 Jahren.
  • Die Proben finden jeweils statt am Donnerstag ab 19.30 Uhr im Gasthof Aibl, Ecke Müller-/Thalkirchnerstraße.

Die Bürokratie brauchte auch damals ihre Zeit und es dauerte fast ein Jahr, bis die allerdings bereits fleissig übende und bei zahlreichen Anlässen auftretende Harmonika-Spielgemeinschaft 'Maritta' im Reichsverband für Volksmusik in der Reichsmusikkammer unter der Nummer IV/629 eingetragen war.